Planungen mit Organigrammen, Ablaufplänen und Grafiken verdeutlichen

26. Januar 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So ergänzen Sie Ihre Pläne durch Pfiffige grafische Objekte

Entwickeln oder verwalten Sie Ablaufpläne oder Projektpläne mit Excel? Das funktioniert sehr gut, allerdings fehlen vielen Anwendern bestimmte Grafiken für Projekte, beispielsweise Flussdiagramme. Was viele Anwender nicht wissen: Excel beherrscht solche Grafiken.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein Organigramm oder ein anderes Spezialdiagramm einzubinden:

  1. Rufen Sie Menü "Einfügen" den Befehl "Schematische Darstellung" auf.
  2. In der erscheinenden Dialogbox stehen Ihnen verschiedene Diagrammtypen zur Verfügung.
  3. Mit einem Doppelklick fügen Sie die gewünschte Form in Ihre Tabelle ein.
  4. Wenn Sie diese mit der Maus anklicken, wird die Symbolleiste "Organigramm" eingeblendet, mit deren Schaltflächen Sie das Diagramm an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Die folgende Abbildung zeigt ein Flussdiagramm mit der dazugehörigen Symbolleiste:

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"