Reihenfolge von Datenreihen problemlos anpassen

14. September 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie Ihre Daten im Diagramm nach Belieben anordnen

Die Reihenfolge der Daten in Ihrer Tabelle bestimmt normalerweise auch die Reihenfolge der Daten in Ihrem Diagramm.

Es ist aber möglich, die Daten im Diagramm nachträglich in der Reihenfolge zu verändern, ohne dass Sie die Ursprungsdaten in Ihrem Diagramm anpassen müssen. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie die Datenreihe im Diagramm mit der rechten Maustaste an.
  2. Aktivieren Sie die Funktion "Datenreihen formatieren".
  3. Wechseln Sie in das Register "Datenreihenanordnung".
  4. In der Liste "Datenreihenanordnung" können Sie die aktuelle Reihenfolge Ihrer Daten sehen.

Um die Reihenfolge der Daten zu verändern, klicken Sie einen Eintrag der Liste an und verschieben ihn über die Schaltflächen "Nach oben verschieben" oder "Nach unten verschieben".

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"