Software-Attacken auf Herzschrittmacher?

04. September 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Die Hürden beim Datenschutz von medizinischen Kleinsystemen

Liebe Leserin, lieber Leser,

gestohlene Bankdaten, infizierte Raumstationen, gehackte Großrechner: Die Themen Datenschutz und Datensicherheit haben sich zu zentralen Faktoren im Wirtschaftsleben und im öffentlichen Interesse entwickelt.

Jüngste Beispiele kommen aus dem Bereich der Telemedizin. Damit werden medizinische Anwendungen und Geräte bezeichnet, die über Funk, Induktion oder andere Verfahren miteinander kommunizieren.

Telemedizin bietet großartige Möglichkeiten patientenschonender Verfahren. Denken Sie beispielsweise an Herzschrittmacher, die ja mittlerweile ebenfalls software-gesteuert arbeiten. Einstellungsänderungen oder Statusinformationen können via Telemedizin an das Gerät übertragen werden, ohne das Skalpell anzusetzen.

Wissenschaftler arbeiten auch an Sicherungsverfahren für telemedizinische Geräte. So soll verhindert werden, dass Kriminelle schädlichen Programmcode in medizinische Geräte einschleusen oder Informationen auslesen können.

Dass sich Experten über diese Themen Gedanken machen, ist sicherlich notwendig. Dass es aber überhaupt Menschen gibt, die sich solche kriminellen Angriffe ausdenken, ist erschreckend.

Dagegen sind Risiken durch normale Computerviren, Trojaner und Internet-Angriffe ja fast schon Kinderkram.

Achten Sie also auf Ihre Sicherheit – nicht nur im Hinblick auf Excel!

Mit freundlichem Gruß

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"