Spezialausgabe: Arbeiten mit Zellbezügen

17. Mai 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So setzen Sie Bezüge auf andere Zellen ein

Liebe Leserin, lieber Leser,

das Grundprinzip der adressierten Zellen ist der Kern von Excel. Durch den Einsatz von Zellen mit Adressen werden Tabellenkalkulationen erst möglich. Dank Bricklin und Bob Frankston haben dieses Prinzip erfunden und im Programm Visicalc im Jahre 1979 umgesetzt.

Noch heute arbeitet Excel nach dem Visicalc-Prinzip und setzt Zellen in den Vordergrund, die über Formeln verknüpft werden können.

Einfache Formeln kennt jeder Anwender, aber wussten Sie, dass Sie auch die Möglichkeit haben, Bezüge auf andere Zellen ganz gezielt einzusetzen und dabei bewusst Umwege zu gehen? Dabei möchte ich Sie mit sofort einsetzbaren Tricks unterstützen!

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"