Spezialausgabe: Richtig rechnen mit Prozentwerten

17. Juli 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Warum das Rechnen mit Prozenten gar nicht so einfach ist

Liebe Leserin, lieber Leser,

Anteile veranschaulichen Daten und Zusammenhänge oft viel schneller als reine Zahlen. Wenn Ihnen eine Auswertung in prozentualer Form vorliegt, können viele Daten besser eingeordnet werden.

Excel ist ein ideales Werkzeug für Ihre prozentualen Auswertungen. Aber wie sorgen Sie dafür, dass Sie auch die richtigen Ergebnisse erhalten? Und wie umgehen Sie die Excel-Stolperfallen in der Prozentrechnung? Das sind die Fragen, die Ihnen diese Spezialausgabe beantwortet.

Denn: Prozentrechnung mit Excel ist ganz einfach. Aber nur, wenn Sie die passenden Tricks kennen!

Ich wünsche Ihnen viel Spaß und Erfolg mit Ihrer aktuellen Spezialausgabe!

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"