Summe, Bedingte Summe, Summenbedigung

05. November 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie importierte Daten glätten

Sie setzen Namenslisten aus anderen Anwendungen ein, die Sie in Excel-Tabellen importieren? Immer wieder kommt es vor, dass beim Sortieren Probleme auftreten. Die Reihenfolge stimmt dann einfach nicht.

Daten aus importierten Listen enthalten oft Leerzeichen vor allen oder einzelnen Datensätzen. Das bringt die Sortierfunktionen von Excel durcheinander. Besonders ärgerlich ist, dass die Leerzeichen in der Tabelle oft nicht sichtbar sind.

In solchen Fällen hilft nur eine Hilfsspalte, in der Sie die Leerzeichen vor den importierten Daten entfernen. Wenn beispielsweise die importierten Daten in der Spalte A stehen, tragen Sie in die Zelle B1 die folgende Formel ein:

=GLÄTTEN(A1)

Diese Formel kopieren Sie dann in der Spalte B nach unten und erhalten dort eine Liste, die Sie ohne Schwierigkeiten sortieren können. Die folgende Abbildung zeigt den Einsatz dieser Formel in einer Beispieltabelle:

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"