Supercomputer: Europa holt auf

18. November 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Warum Supercomputer für ein Land wichtig sind

Liebe Leserin, lieber Leser,

wie ich Ihnen gestern berichtet habe, läuft in Austin im US-Bundesstaat Texas zurzeit die Supercomputer-Konferenz SC08. Dort sprechen Entwickler und Anwender von Supercomputern miteinander (und übereinander).

Interessant ist in diesem Zusammenhang die Liste der schnellsten Computer weltweit. Ähnlich wie die berühmte "Forbes"-Liste Jahr für Jahr die reichsten Menschen der Welt in ein Ranking setzt, erledigt das die "TOP500"-Liste für Supercomputer. Die Messung der Computer-Geschwindigkeit erfolgt nach dem so genannten "Linpack Benchmark".

Ganz interessant ist es, sich die Länder anzuschauen, in denen Supercomputer stehen und dabei auch die Entwicklung seit dem Jahr 2007 zu betrachten. Denn: Eine hohe installierte Rechenleistung und hohe Anzahl von Supercomputern sprechen für ein aktives und attraktives Forschungsumfeld in der Hochtechnologie.

Bei der Supercomputer-Anzahl sind die USA in der Liste deutlich zurückgefallen und stellen nur noch 257 Systeme nach 285 Copmutern im Vorjahr. Das ist aber immer noch ein gewaltiger Anteil von über der Hälfte aller Supercomputer.

Europa hat gegenüber 2007 stark aufgeholt und stellt in den Charts nun 176 Systeme anstelle von 142 im Vorjahr. Deutschland konnte die Anzahl der Supercomputer im Ranking von 31 auf 46 steigern.

Betrachtet man die Supercomputer-Nationen mit mindestens zehn Systemen in den Charts, hat Frankreich den größten Sprung in der Liste gemacht und die installierte Rechenleistung gegenüber dem Vorjahr mehr als verdreifacht. Auf Platz 2 folgt Japan mit einem Zuwachs von 90 Prozent, dahinter liegt Deutschland mit einem Zuwachs von 80 Prozent.

Die Supercomputer arbeiten aber im Regelfall mit anderer Betriebssystem-Technologie, als sie in Büros und Arbeitszimmern eingesetzt wird. Auf der TOP500-Liste stehen nur fünf Systeme, die mit Windows arbeiten (davon steht eines bei Microsoft selbst). Dass es einer dieser Computer auf Platz 23 schafft, ist aber ein Achtungserfolg für den Excel-Hersteller.

Mit freundlichem Gruß
Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"