Systeminformationen in Excel abrufen

11. Juli 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So ermitteln Sie Ihre Systemumgebung

Wussten Sie, dass Sie detaillie3rte Informationen über Ihr System in Excel abfragen können? Das geht so:

Beim Einsatz von Excel ab Version 2007 klicken Sie auf die Office-Schaltfläche oben links und anschließend auf "Excel-Optionen". Wechseln Sie dann zum Register "Ressourcen" und klicken Sie auf "Info". Excel sammelt nun die Informationen zum System und stellt sie in einem Fenster dar. Die folgende Abbildung zeigt, wie das Ergebnis aussehen kann:

Falls Sie Excel bis einschließlich Version 2003 verwenden, rufen Sie das Kommando "Info" aus dem Fragezeichen-Menü. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Systeminfo".

In beiden Fällen ruft Excel ein Windows-Systemprogramm auf, um die Informationen über Ihr System zusammenzustellen.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"