Termine in der Zukunft in einer Excel-Liste automatisch markieren

25. April 2012
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So erkennen Sie, welche Termine in der Zukunft liegen und welche in der Vergangenheit

So erkennen Sie Daten in der Zukunft auf einen Blick

So erkennen Sie Daten in der Zukunft auf einen Blick

In vielen Excel-Arbeitsmappen oder Listen werden Termine erfasst. Dabei kann es sich um Liefertermine, Produktionstermine, Projekttermine oder andere Termine handeln.

Eine Liste mit Terminen

Wenn Sie in dieser Liste alle Termine farbig hervorheben möchten, die sich in der Zukunft befinden, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Markieren Sie den Zellbereich, auf den Sie die Formatierung anwenden wollen. In der Beispieltabelle ist das der Bereich A2:B15.
  2. Wenn Sie Excel 2007 oder Excel 2010 einsetzen, klicken Sie das Register START an. Wählen Sie der Gruppe FORMATVORLAGEN das Kommando BEDINGTE FORMATIERUNG – NEUE REGEL – FORMEL ZUR ERMITTLUNG DER ZU FORMATIERENDEN WERTE VERWENDEN.
  3. Wenn Sie Excel bis einschließlich Version 2003 verwenden, rufen Sie im Menü FORMAT den Befehl BEDINGTE FORMATIERUNG auf. In der erscheinenden Dialogbox wählen Sie im Listenfeld BEDINGUNG 1 die Option FORMEL IST.
  4. In allen Excel-Versionen tragen Sie eine Formel in das Eingabefeld ein. Verwenden Sie den folgenden Ausdruck:
     
    =$A2>HEUTE()
     
    Für die Auswahl der Farbe, mit der die gewünschten Zellen hervorgehoben werden, klicken Sie auf die Schaltfläche FORMATIEREN (Excel 2010 und Excel 2007) oder FORMAT (Excel bis einschließlich Version 2003).
  5. Aktivieren Sie das Register AUSFÜLLEN (Excel 2010 und Excel 2007) oder MUSTER (Excel bis einschließlich Version 2003).
  6. Wählen Sie die Farbe ROT als Hintergrundfarbe aus.
     
    So legen Sie die Hintergrundfarbe für die Formatierung der Datumseinträge fest
     
  7. Übernehmen Sie die Farbwahl mit der Schaltfläche OK.
  8. Excel zeigt nun das Fenster für die bedingte Formatierung an. Dort sehen Sie die Formel und darunter die gewählte Farbe.
     
    Die bedingte Formatierung ist festgelegt
     
  9. Schließen Sie das Dialogfenster mit OK.

Alle Daten in der Zukunft erscheinen daraufhin mit einer grünen Zellfarbe. Dabei werden die Daten des aktuellen Tages nicht markiert.

So erkennen Sie Daten in der Zukunft auf einen Blick

Wenn Sie auch die Daten des aktuellen Tages markieren möchten, setzen Sie anstelle des Zeichen > in der Formel den Operator >= ein.

Die bedingte Formatierung arbeitet dynamisch. Es werden immer die Termine markiert, die hinsichtlich des aktuellen Datums in der Zukunft liegen. Die Formatierung ändert sich daher beständig in Abhängigkeit des aktuellen Datums.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"