Text per Makro in der Excel-Statusleiste anzeigen

17. Dezember 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie bei längeren Makros Statusanzeigen darstellen

Benötigt ein Makro eine längere Zeit zur Ausführung, können Sie den aktuellen Arbeitsfortschritt in der Statusleiste anzeigen. Excel bietet Ihnen die Möglichkeit, über das Objekt Application.StatusBar auf die Statuszeile zuzugreifen.

Indem Sie dieser Eigenschaft einen Text zuweisen, steuern Sie die Anzeige der Statusleiste. Das folgende Makro demonstriert dieses Verfahren, indem in einer Schleife von 1 bis 100 diese Werte in der Statuszeile angezeigt werden:

Sub StatusLeisteAnzeigen()
Dim i As Integer, j As Long
 For i = 1 To 100
  Application.StatusBar = i & " von 100"
  For j = 1 To 5000000
 Next j, i
Application.StatusBar = False
End Sub

In der ersten Schleife wird der Wert von i von 1 bis 100 durchlaufen. Bei jedem Schleifendurchlauf trägt das Makro den aktuellen Wert in die Statuszeile ein. Die folgende Abbildung zeigt, wie das aussieht:

Die zweite Schleife dient nur dazu, das Makro zu verzögern, damit Sie diesen Effekt beobachten können.

Nachdem die Schleifen abgearbeitet sind, setzt das Makro den folgenden Befehl ein:

Application.StatusBar = False

Mit diesem Kommando wird die Verwaltung der Statuszeile wieder an Excel zurückgegeben.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"