Trojaner in Weihnachtsgeschenken

22. Dezember 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Worauf Sie bei elektronischen Geschenken achten sollten

Liebe Leserin, lieber Leser,

Weihnachtsgeschenke für die digitale Welt werden immer beliebter. Digitale Bilderrahmen, USB-Sticks, Speicherkarten, Kalender auf Datenträgern und vieles mehr liegt auch in diesem Jahr unter dem Gabentisch.

Wenn Sie solche Geräte an Ihren PC anschließen, sollten Sie einige Sicherheitsaspekte beachten. Es kann nämlich sein, dass Ihre Verwandtschaft Ihnen mit einer schönen Diaschau auf dem geschenkten USB-Stick eine Freude machen wollte, dabei aber unabsichtlich einen Virus oder einen Trojaner auf den Stick kopiert hat. Dieses Risiko besteht grundsätzlich bei allen Datenträgern.

Auch wenn ein infizierter Speicherchip beispielsweise den digitalen Bilderrahmen nicht stört, holen Sie sich das Risiko auf Ihren PC, wenn Sie die Karte verwenden, um neue Bilder zu überspielen.

Achten Sie daher immer darauf, erhaltene Speicherkarten, Sticks und andere Datenträger mit einem Virenschutzprogramm zu überprüfen.

Ich wünsche Ihnen jedenfalls eine virenfreie Weihnachtszeit!

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"