Über ein Excel-Makro eine PowerPoint-Präsentation aufrufen

06. Juli 2011
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Ergänzen Sie Excel-Tabellen durch interaktive Elemente, indem Sie eine PowerPoint-Präsentation per Makro aufrufen

Ob Sie nun Dokumentationen erstellen möchten, Zusatzinformationen anzeigen wollen oder andere Inhalte darstellen möchten: Es gibt viele Anwendungen, in denen der Aufruf einer PowerPoint-Präsentation per Excel sinnvoll ist.

Was Sie in einer Tabelle per Hyperlink erledigen können, ist per Excel-Makro kein Problem. Mit dem passenden Programmcode rufen Sie blitzschnell eine Präsentation Ihrer Wahl auf. Setzen Sie die folgenden Befehle ein:

Sub RufePowerPointAuf()
Dim PowerPoint As Object
Set PowerPoint = CreateObject("PowerPoint.Application")
PowerPoint.Visible = True
PowerPoint.Presentations.Open ("C:\Daten\MeineFolien.ppt")
End Sub

Hinter dem Kommando "Open" legen Sie in Anführungszeichen den Pfad fest, an dem sich Ihre Präsentation befindet. Das Makro öffnet diese Datei.

Falls Sie PowerPoint mit einer leeren Präsentation starten möchten, ersetzen Sie die Programmzeile mit dem Open-Befehl durch die folgende Zeile:

Word.Presentations.Add

Um das Makro einzugeben, drücken Sie in Excel die Tastenkombination ALT F11. Damit rufen Sie den VBA-Editor auf. Fügen Sie hier über das Kommando EINFÜGEN - MODUL ein leeres Modulblatt ein. Um das Makro zu starten, drücken Sie innerhalb von Excel die Tastenkombination ALT F8.

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"