VBA goes Mobile

01. Dezember 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Was Excel-VBA mit Mobiltelefonen zu tun hat

Liebe Leserin, lieber Leser,

wer mit Excel-VBA Makros programmiert, kann viele Aufgaben in Excel deutlich vereinfachen. Aber VBA bietet auch noch anderen Qualifikationen. Mit Kenntnis von Excel-VBA wird es nämlich einfacher, auch mit der separaten Programmierumgebung VBA zu arbeiten.

Das passende Produkt "Visuals Studio 2010" unterstützt neuerdings zusätzlich die Entwicklung von Anwendungen (Apps) für Mobiltelefone. Über die kostenlose Erweiterung "Windows Phone Developer Tools" können Entwickler nun auch VBA für die Programmierung mobiler Anwendungen einsetzen. Bislang gab es die Erweiterung nur für die Programmiersprache C#.

Die Makroprogrammierung in Excel kann für viele engagierte Entwickler künftig auch der Einstieg in den interessanten Markt der Apps sein.

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"