Verbesserter Schutz gegen Viren und Bedrohungen

17. Dezember 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Neue Version von Microsoft Security Essentials schützt auch vor Excel-Viren

Liebe Leserin, lieber Leser,

Microsoft hat die neueste Version 2 des kostenlosen Schutzprogramms Security Essentials freigegeben. Das Programm ist für Heimanwender, Selbstständige und Kleinunternehmen kostenlos.

Mit der neuen Version wurden die Schutzmöglichkeiten verbessert. Davon profitiert auch Excel. Durch spezielle Erkennungsmethoden sollen auch Viren aufgespürt werden, die noch unbekannt sind und sich beispielsweise in Excel-Dateien verstecken können.

Auch der Netzwerkschutz wurde verbessert, das funktioniert allerdings nur mit Windows Vista und Windows 7.

Die neueste Version der Software können sie herunterladen. Über diesen Link können Sie auch ein Upgrade Ihrer bestehenden Installation durchführen:

www.microsoft.com/security_essentials/default.aspx?mkt=de-de

Stets virenfreie Kalkulationen wünscht Ihnen

mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"