Verknüpfungen ohne Bestätigung aktualisieren

31. Mai 2013
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wenn Sie in Ihre Arbeitsmappen externe Verknüpfungen auf andere Mappen eingebunden haben, kennen Sie sicher die lästige Abfrage beim Öffnen solcher Mappen. Excel will wissen, ob die externen Verknüpfungen aktualisiert werden sollen. 

Mit der Zeit kann diese immer wiederkehrende Dialogbox ganz schön nerven. Über die folgenden Schritte schalten Sie diese Abfrage aus:

  1. Rufen Sie den Menübefehl Extras – Optionen auf.
  2. Wechseln Sie in das Register Bearbeiten.
  3. Deaktivieren Sie die Option Aktualisierung von automatischen Verknüpfungen bestätigen.
  4. Klicken Sie auf OK.

Von nun an wird Excel beim Öffnen einer Mappe keine Frage mehr stellen und die externen Verknüpfungen automatisch aktualisieren. Wenn Sie Excel ab Version 2007 verwenden, schalten Sie diese Abfrage über das Register Erweitert der Excel-Optionen, die Sie über die Office-Schaltfläche aufrufen, ab. Schalten Sie dort die Option Aktualisierung von automatischen Verknüpfungen anfordern aus.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"