Verteilte Excel-Zellen markieren

15. Februar 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So wenden Sie in Excel ein Kommando gleichzeitig auf auseinanderliegende Zellen an

Wenn Sie in Excel einen Befehl (z.B. eine Formatierung) auf mehrere Zellen anwenden möchten, die sich verteilt in Ihrer Tabelle befinden, können Sie diese Zellen über einen so genannten "diskontinuierlichen Bereich" markieren und anschließend das Kommando aufrufen.

Einen diskontinuierlichen Bereich markieren Sie folgendermaßen:

Klicken Sie die erste Zelle, die Sie markieren möchten, mit der linken Maustaste an.

Drücken Sie nun die Taste STRG <strg></strg>und halten Sie diese Taste gedrückt.

Klicken Sie jetzt der Reihe nach alle weiteren Zellen an, die Sie markieren möchten. Halten Sie dabei die ganze Zeit die Taste STRG <strg></strg>gedrückt.

Wenn Sie alle Zellen markiert haben, lassen Sie die Taste STRG <strg></strg>los. Nun sind alle verteilten Zellen markiert.

Rufen Sie anschließend das Kommando auf, das Sie auf die Zellen anwenden möchten.

Besonders praktisch: Zwischen den einzelnen Markierungsschritten können Sie über die Rollbalken auch den sichtbaren Bereich Ihres Fensters verschieben, um andere Zellen sichtbar zu machen.

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"