Verteilte Zellen einer Excel-Tabelle markieren und in einem Zug bearbeiten

04. April 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So markieren Sie diskontinuierliche Bereiche in Excel

Wenn Sie mehrere Zellen per Maus oder per Tastatur markieren, können Sie Formatierungen oder andere Kommandos anschließend direkt für alle Zellen anwenden. Was tun Sie aber, wenn die Zellen nicht beieinander liegen?

Auch solche verteilten Zellen können Sie markieren. Das geht so:

     

  1. Drücken Sie die Taste STRG und halten Sie die Taste gedrückt.
  2. Klicken Sie nun der Reihe nach alle Zellen an, die Sie markieren möchten, halten Sie dabei die Taste STRG weiterhin gedrückt
  3. Lassen Sie die STRG-Taste los, wenn alle Zellen markiert sind.
  4.  

Excel zeigt die markierten Zellen in Ihrer Tabelle an, wie Sie in der folgenden Abbildung erkennen können.

Excel-Tabelle markierte Zellen

Anschließend können Sie Kommandos wie "Format - Zellen" aufrufen, die dann auf alle markierten Zellen angewendet werden.

Excel nennt einen solchen verteilt markierten Bereich übrigens "diskontinuierlichen Bereich".

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"