Vervollständigen-Funktion per Excel-Makro steuern

10. Juni 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So schalten Sie die Funktion AutoVervollständigen ein oder aus

Wenn Excel mit der Funktion "AutoVervollständigen" arbeitet, schlägt Ihnen das Programm bei der Eingabe von Inhalten bereits existierende Inhalte vor, die mit den ersten eingegebenen Buchstaben übereinstimmen. Die folgende Abbildung zeigt, wie das aussehen kann:

Über ein Menü können Sie diese Funktion mit dem Kommando "Extras – Optionen" ein- oder ausschalten. Hier finden Sie die Einstellung "AutoVervollständigen für Zellwerte aktivieren", wie Sie in der folgenden Abbildung erkennen können:

Wenn Sie diese Einstellung per Makro verändern möchten, setzen Sie die Eigenschaft "EnableAutoComplete". Die beiden folgenden Makros zeigen den Einsatz der Eigenschaft in der Praxis:

Sub VervollstaendigenEinschalten()
Application.EnableAutoComplete = True
End Sub

Sub VervollstaendigenAusschalten()
Application.EnableAutoComplete = False
End Sub

Tipp: Falls Sie wissen möchten, wie Sie Makros in Excel eingeben, finden Sie hier eine Kurzbeschreibung: http://www.exceldaily.de/excel-makros-vba/artikel/d/so-geben-sie-makros-in-excel-ein.html

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"