Von gefährlichen Updates

11. November 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Trojaner-Hersteller bilden Microsoft Update nach

Liebe Leserin, lieber Leser,

gestern habe ich Ihnen über einen Trojaner berichtet, der über eine vorgeblich von Microsoft stammende Internet-Seite installiert wird. Per gefälschter Mail wurden Mail-Empfänger als "Microsoft-Kunden" angesprochen und aufgefordert, diese Seite zu besuchen, um dort ein angebliches Update zu installieren.

Die entsprechende Internetseite war der Update-Seite von Microsoft nachempfunden (und ist mittlerweile gesperrt).

Eine unbekannte Anzahl von Anwender ist dem Vorschlag der Kriminelle tatsächlich nachgekommen und hat sich so unter Umständen einen gefährlichen Trojaner auf dem eigenen System installiert.

Wenn man sich die vorgeblich von Microsoft stammende Mail genau anschaut, kann man als Fachmann erkennen, dass sie nicht von Microsoft stammen kann. Darin wird nämlich nicht nur ein Patch für das Microsoft-Produkt "Internet Explorer" angeboten, sondern auch für die Konkurrenz-Software "Firefox". Das entspricht nicht den Gepflogenheiten in der Branche, jedenfalls keineswegs denen Microsofts.

Auch die Formulierung der Mail ist holprig und zeigt sich nicht als etwas, was ein Konzern wie Microsoft massenhaft nach außen verschicken würde. Zudem wird teilweise die alte deutsche Rechtschreibung verwendet und die Signatur des Absenders  entspricht nicht Microsoft-Vorgaben.

Es ist aber mitnichten so, dass nur Laien auf die Mail der Kriminellen hereinfallen können. Einige der oben genannten Kriterien findet man auch in Mails oder Webseiten von Herstellern, von denen man das nicht erwarten sollte. Es ist erst die Häufung, die verdächtig ist.

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"