Vorsicht vor Sicherheitslücke in Windows 7

21. Mai 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Neuestes Windows kann gekapert werden

Liebe Leserin, lieber Leser,

die 64-Bit-Version des nagelneuen Windows 7 besitzt eine kritische Sicherheitslücke. Microsoft ist laut eigenen Angaben daran, ein Reparaturprogramm (Patch) für diese Lücke zur Verfügung zu stellen.

Das Problem kann von der Darstellung speziell für die Lücke vorbereiteter Bilder ausgelöst werden. Das kann Schadprogramme in die Lage versetzen, Programmcode auf dem Windows-System auszuführen. Der Auslöser für die Darstellung solcher Bilder kann beispielsweise der Besuch infizierter Webseiten sein.

Betroffen sind alle Installationen von Windows 7 in der 64-Bit-Version, bei denen der Aero-Desktop aktiv ist. Das ist die Große Mehrheit der Systeme, weil der Aero-Desktop nach der Installation von Windows standardmäßig eingeschaltet ist.

Wenn Sie Windows 7 einsetzen, können Sie die Gefahr abschalten, indem Sie den Aero-Desktop deaktivieren. Wählen Sie über die Start-Schaltfläche die Systemsteuerung aus und schalten Sie über die Option "Darstellung und Anpassung – Design ändern" ein neues Design für Ihren Desktop ein, beispielsweise aus der Rubrik "Basicdesign und Design mit hohem Kontrast".

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"