Warum alte Excel-Ostereier immer noch schmecken

09. April 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Versteckte Oster-Denkmäler in Excel

Liebe Leserin, lieber Leser,

in den letzten Tagen habe ich Ihnen von den Excel-Ostereiern berichtet. Das sind die versteckten Programmfunktionen, mit denen sich die Entwickler einer Software ein Denkmal setzen.

In früheren Excel-Versionen haben das die Entwickler auf eindrucksvolle Weise getan. Über den versteckten Flugsimulator in Excel 97 habe ich Ihnen schon berichten. Auch die dreidimensionale Umgebung des Ostereis in Excel 95 eine lustige Variante. Ein weiteres Osterei kenne ich aus Excel 5.

Aber wer hat schon noch heute diese alten Excel-Versionen auf seinem Rechner? Es ist schade, dass die Entwickler sich heute nicht mehr in ihren Produkten verewigen dürfen, meint

mit österlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"