Warum es ab morgen eigentlich kein Office mehr gäbe

09. Oktober 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Word-Verkaufsverbot wäre beinahe morgen in Kraft getreten

Liebe Leserin, lieber Leser,

wegen eines Patentstreits sollte es ab 10. Oktober 2009 ursprünglich nicht mehr möglich sein, das Textverarbeitungsprogramm Word in den USA zu verkaufen. Weil Word Bestandteil der Office-Pakete ist, hätte auch Excel in diesen Paketen nicht mehr verkauft werden dürfen.

Microsoft hat die Entscheidung eines texanischen Gerichts vor einigen Wochen erfolgreich angefochten. Ursprünglich hätte das Verbot ab morgen gegolten.

Weil der Konzern gezwungen wäre, das wichtige Office-Paket für Monate vom Markt zu nehmen, sieht er sich irreparabel geschädigt. Ein US-Berufungsgericht folgte dieser Argumentation.

Eine Entscheidung in der Hauptsache ist damit nicht getroffen. Ein kanadisches Unternehmen hält ein Patent auf das Verfahren, Textinformationen und die dazugehörigen Formatierungen in zwei Dateien getrennt zu speichern. Das XML-Dateiformat von Word kann genau das tun. Viele andere Software-Anwendungen speichern ihre Daten übrigens ebenfalls getrennt. Auch sie speichern Formatierungen und Textinhalte an getrennten Positionen.

Wie der Prozess ausgehen wird, ist noch offen. Die meisten Beobachter erwarten, dass eine hohe Schadensersatzzahlung von Microsoft am Ende das Ergebnis sein wird.

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"