Warum Excel sich weltweit durchgesetzt hat

02. Juli 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Technisches Meisterstück und innovatives Marketing

Der Umgang mit Excel ist für die Millionen Anwender ganz selbstverständlich. Als Excel 1987 auf den Markt kam, beherrschte aber ein anderes Programm die Kalkulationswelt: Lotus 1-2-3.

Microsoft nutzte im Jahre 1990 eine Sondersituation beim Konkurrenten Lotus aus, um das Produkt durchzusetzen.

Viele 1-2-3-Anwender warteten auf die neue, angekündigte Version 3 der Tabellenkalkulation. Das machte die Werbeabteilung von Microsoft ein verlockendes Angebot: Wer Excel bis zum 31. Januar 1990 kaufte, erwarb eine Geld-zurück-Garantie. Kunden konnten Excel später zurückgeben und erhielten den gesamten Kaufpreis zurück, wenn es Ihnen nicht so gut gefallen sollte wie Lotus 1-2-3.

Mit diesem Schachzug gelang es Microsoft, die beherrschende Stellung von Lotus auf dem Software-Markt zu durchbrechen.

Was natürlich dafür ebenso wichtig war: ein erstklassiges Produkt. Die Kunden waren begeistert von Excel. Das Prinzip einer Tabellenkalkulation - das Rechnen mit Zelladressen - war noch nie so einfach und komfortabel möglich wie mit dem seinerzeit neuen Excel.

Das ist nun ungefähr 20 Jahre her. Ich bin schon gespannt, wie Excel in weiteren 20 Jahren aussehen wird.

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"