Warum VBA unverzichtbar ist

09. Juli 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Kommando zurück beim Mac

Microsoft hatte die neuste Office-Version 2008 für den Macintosh ohne VBA-Unterstützung ausgeliefert. Makros unterstützen das neue Excel, Word und Co. einfach nicht mehr!

Sie können sich sicher ausmalen, wie groß der Ärger und Unmut bei den Anwendern war. Auch viel Entwickler hat Microsoft verprellt: Es gibt Hunderte kommerzieller Softwareanbieter, die auch Makros für Office auf dem Macintosh anbieten.

Doch jetzt hat Microsoft endlich auch gemerkt: VBA muss bleiben! Craig Eisler, General Manager der Mac Business Unit kündigte kürzlich an, dass die kommende Version von Office für den Mac auch VBA wieder unterstützen werde.

Reichlich spät, meine ich. Aber: besser eine späte Einsicht als keine!

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"