Was der Dokumentinspektor nicht kann

01. Oktober 2017
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Der Dokumentinspektor bietet eine Vielzahl an Funktionen an, um Arbeitsmappen zu säubern.

Wenn es aber darum geht, sämtlichen Quellcode aus einer Arbeitsmappe zu entfernen, dann klappt das nur, wenn Sie die Excel-Mappe mit der Endung „.xlsx“ speichern oder wenn Sie das folgende Makro einsetzen:

Sub AlleQuellecodesEntfernen()
 Dim CodeObj As Object
 If Val(Application.Version) >= 8 Then
  With ActiveWorkbook.VBProject
   On Error Resume Next
    For Each CodeObj In .VBComponents
     Select Case CodeObj.Type
      Case 1, 2, 3
       .VBComponents.Remove CodeObj
        Case Else
         With CodeObj.CodeModule
          If .CountOfLines > 0 Then
           .DeleteLines 1, .CountOfLines
          End If
         End With
        End Select
       Next
      End With
     End If
 End Sub

Das Makro löscht zuerst alle enthaltenen Prozeduren, Module, Formulare und am Ende sich selbst.

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"