Was Ford mit Excel zu tun hat

24. Juli 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Mit Excel immer weiter optimieren

Liebe Leserin, lieber Leser,

heute hätte Henry Ford Geburtstag gefeiert. Der amerikanische Unternehmer und Gründer der gleichnamigen Automarke hatte am 30. Juli 1863 Geburtstag.

Der amerikanische Pionier hat mit der konsequenten Einführung der Fließbandtechnik im Automobilbau Industriegeschichte geschrieben. Ford, im fortgeschrittenen Alter als Verleger politisch umstritten, hat als Autounternehmer Großes geleistet.

Wenig bekannt ist, dass Ford auch persönliche und geschäftliche Rückschläge in Kauf nehmen musste. Noch vor der Ford Motor Company gründete er im Jahr 1899 die Detroit Motor Company. Das Unternehmen konnte sich nicht behaupten und musste Insolvenz anmelden.

Gemeinsam mit elf weiteren Investoren legte Henry Ford im Jahr 1903 den Grundstein für den nach ihm benannten Autohersteller, der heute um die 150 Milliarden Dollar Jahresumsatz erzielt.

Die wechselvolle Biographie von Ford zeigt, wie wichtig es ist, sich auch von Rückschlägen nicht entmutigen zu lassen.

Und das gilt auch für den Einsatz von Excel. Auch wenn nicht alles gleich funktioniert oder manches nicht perfekt passt: Versuchen Sie immer, Ihre Tabellen zu verbessern und zu optimieren!

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"