Was Glühwein mit Excel-Formeln zu tun hat

16. Dezember 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Von Dingen, die zusammengehören

Liebe Leserin, lieber Leser,

gestern habe ich Ihnen von meinem gescheiterten Versuch berichtet, den Dortmunder Weihnachtsmarkt per Bahn zu erreichen, was mich der Möglichkeit beraubt hat, dort einen Glühwein zu mir zu nehmen, weil ich beim Auslosen der Fahrerpflicht kein Losglück hatte.

Viele von Ihnen haben mir geschrieben - herzlichen Dank. Ja, der Dortmunder Weihnachtsmarkt ist natürlich auch ohne Glühwein sehenswert. Und natürlich kann man (und auch ich!) auch ohne Alkohol Spaß haben. Und Alkohol ist ohnehin schädlich und keiner weiß genau, welche Nebenwirkungen Glühweingewürze möglicherweise haben.

Stimmt auch. Na ja, vielleicht nicht alles. Ich habe wirklich keine Ahnung, ob Glühweingewürz tatsächlich Nebenwirkungen haben könnte. Bei mir habe ich sie bislang nicht festgestellt.

Ehrlich gesagt, gehört zu einem Weihnachtsmarkt für mich aber weiterhin Glühwein dazu. So wie der Weihnachtsbaum zum Heiligabend*. Oder wie die Formeln zu Excel.

*Der kann ja übrigens auch gefährlich sein, aber das ist eine andere Geschichte.

Mit vorweihnachtlichem Gruß

 

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"