Was haben Ferrari und Excel gemeinsam?

18. Februar 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Excel auf der Überholspur

Liebe Leserin, lieber Leser,

heute vor 111 Jahren wurde ein Technikpionier geboren: Enzo Ferrari. Der Rennfahrer und Gründer des gleichnamigen Sportwagenherstellers war schon zu Lebzeiten eine Legende.

Ich weiß nicht, wie es Ihnen ging: ich jedenfalls habe als Kind mit Begeisterung rote Ferrari-Spielzeugautos durch die Gegend geschoben und mich immer gefreut, wenn ich beim Autoquartett meine Mitspieler mit einem Traumauto aus Maranello übertrumpfen konnte.

Bei mir wird es wohl auch in Zukunft nur zu einem Spielzeug-Ferrari reichen. Aber es gibt ja auch wichtigeres im Leben. Jedenfalls für mich.

Aber ein bisschen Ferrari-Feeling, das bringt mir Excel. Mit VBA. Dass man mit der Makrosprache die Excel-Oberfläche so weitgehend verändern kann, ist doch fast wie ein individuell angepasster Sportwagen. Dass Sie mit VBA Berechnungen gezielt optimieren und beschleunigen können, ist das nicht wie ein Ausflug im Ferarri-Tempo?

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily 

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"