Wenn Trojaner verkleidet zu Ihnen kommen

11. November 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Neue Masche der Virenmafia

Liebe Leserin, lieber Leser,

gutgläubig hat eine nicht bekannte Zahl von Anwendern auf eine Mail reagiert und einen Patch für den Internet Explorer von Microsoft installiert. Das Problem: Die Mail war eine Spam-Mail, der Patch stammte gar nicht von Microsoft und enthielt einen Trojaner.

Die trickreichen Kriminellen hatten unter microsoft-security.de eine Webseite gebastelt, die dem Microsoft Download Center nachempfunden war.

Wer dort aber einen Patch installierte, holte sich einen Trojaner auf sein System. Um auf die Seite aufmerksam zu machen, verschickten die Verbrecher E-Mails im Namen von Microsoft, in denen Sie auf eine angebliche Sicherheitslücke und einen vermeintlich dafür bereitgestellten Patch hinweisen.

Die kriminelle Seite ist mittlerweile gesperrt, aber der Vorfall zeigt wieder einmal, wie trickreich Internet-Ganoven arbeiten.

Rufen Sie daher die Update-Funktion von Microsoft am besten ausschließlich über das Start-Menü von Windows auf und lassen Sie sich von E-Mails mit Aufforderung zum Download und zur Installation von Dateien nicht in die Irre führen!

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"