Wer macht keine Programmierfehler?

26. Juli 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wo steckt die schlimmste Excel-Fehlerquelle?

Liebe Leserin, lieber Leser,

jeder der programmiert, kennt das: die erste Version eine Makros ist fast niemals fehlerfrei. Es kann länger dauern, einen Fehler zu suchen und zu beheben als die Entwicklung eines Makros insgesamt bis zur Fehlersuche an Zeit benötigt hat.

Oft ist ein kleiner Denkfehler der Anlass. Oder eine Variable, die einen anderen Wert hat als erwartet. Oder, oder, oder.

Lassen Sie sich bei der Fehlersuche in Ihren Makros nicht entmutigen. Manchmal hilft es auch, das Problem einige Stunden beiseite zu schieben und es sich später noch einmal mit frischer Energie vorzuknöpfen.

Makros ohne Laufzeitfehler wünscht Ihnen

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"