Werte gezielt abfragen und überwachen

04. Mai 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie Zellen immer im Blick behalten

Arbeiten Sie mit mehreren Tabellen, aus denen Sie Werte in unterschiedlichen Zellen interessieren? Dann kann das Überwachungsfenster für Sie sehr hilfreich sein. Im Überwachungsfenster zeigt Ihnen Excel die aktuellen Inhalte aus Zellen unterschiedlicher Arbeitsmappen an. Die folgende Abbildung zeigt, wie das Überwachungsfenster aussehen kann:

Zellen zum Überwachungsfenster hinzuzufügen, ist ganz einfach. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie die Zelle Ihrer Wahl mit der rechten Maustaste an.
  2. Wählen Sie die Funktion "Überwachung hinzufügen".
  3. Nun nimmt Excel die aktuelle Zelle in das Überwachungsfenster auf.

Das Fenster können Sie jederzeit schließen. Falls Sie erneut anzeigen möchten, wählen Sie die Funktion "Extras – Formelüberwachung – Überwachungsfenster anzeigen".

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"