Werte unterhalb eines Grenzwertes hervorheben

17. Dezember 2016
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

In einer Tabelle sollen alle Werte, die unterhalb eines vorgegebenen Grenzwertes liegen, farblich hervorgehoben werden. Diese Aufgabe können Sie nicht nur mit der bedingten Formatierung lösen, sondern auch mit einer benutzerdefinierten Zellformatierung. Dazu gehen Sie folgendermaßen vor:

Markieren Sie in Ihrer Tabelle die Zellen, deren Inhalte Sie bei Unterschreiten des Grenzwerts farbig markieren möchten. Dann rufen Sie mit der Tastenkombination STRG+1 die Dialogbox „Zellen formatieren“ auf. 

In dieser Box aktivieren Sie das Register „Zahlen“. Anschließend klicken Sie in der Liste der Kategorien auf „Benutzerdefiniert“.

Wenn alle Werte im markierten Zellbereich, die kleiner als 100 sind, in der Farbe Rot ausgegeben werden sollen, tragen Sie die folgende Formatierungsanweisung in das Eingabefeld „Typ“ ein:

[Rot][<100]#;Standard

Die folgende Abbildung zeigt die Dialogbox nach der Eingabe der Anweisungen für das benutzerdefinierte Zahlenformat:

Diese Eingaben bestätigen Sie mit der Schaltfläche „OK“. Alle Werte kleiner als 100 erscheinen nun rot. Die folgende Abbildung zeigt den Einsatz dieser benutzerdefinierten Formatierung in der Beispieltabelle:

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"