Widerstand gegen Office-Verkaufsverbot

19. August 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Microsoft geht gegen US-Verkaufsverbot vor

Liebe Leserin, lieber Leser,

Textverarbeitungsprogramm Word droht. Betroffen wären davon auch Office-Pakete, in denen neben Word auch Excel enthalten ist.

Grund dafür ist die Entscheidung eines texanischen Gerichts, das ein Patent eines kanadischen Unternehmens durch die XML-Technik in Word verletzt sieht. Ab dem 10. Oktober 2009 soll das Verkaufsverbot greifen.

Microsoft hat nun einen Einspruch gegen den Beschluss eingelegt. Weil der Konzern gezwungen wäre, das wichtige Office-Paket für Monate vom Markt zu nehmen, sieht er sich irreparabel geschädigt.

Es bleibt also spannend im XML-Gefecht!

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

 

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"