Wie erstelle ich eine Terminliste mit dreiwöchigen Datumswerten?

24. Mai 2018
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Führen Sie die folgenden 7 Arbeitsschritte durch:

  1. Öffnen Sie eine neue, leere Tabelle.
  2. Geben Sie in die Zelle A3 das Datum des Samstags ein, an dem die Wartungsarbeiten 2016 zum ersten Mal stattfinden. Möchten Sie gleich zu Beginn des Jahres starten, tippen Sie 02.01.2016 ein. In Zelle A4 schreiben Sie das Datum, auf den der folgende Sonntag fällt, hier 03.01.2016.
  3. Damit sich die Samstage und Sonntage in Ihrer Terminliste am Bildschirm besser unterscheiden lassen, markieren Sie den Zellbereich A3:A5. Drücken Sie die Tastenkombination Strg+1. Es öffnet sich das Dialogfeld Zellen formatieren 1.
  4. Aktivieren Sie die Registerkarte Zahlen. Wählen Sie die Kategorie Datum. Wählen Sie das Datumsformat *Mittwoch, 14. März 2012 aus und bestätigen Sie Ihre Einstellung durch einen Klick auf die Schaltfläche OK.
  5. Lassen Sie die Markierung stehen. Richten Sie im Register Start in der Befehlsgruppe Ausrichtung die Datumsangabe durch einen Klick auf die Schaltfläche Text linksbündig ausrichten linksbündig aus.
  6. Geben Sie in A5 die For­mel =A3+21 ein, um den dreiwöchigen Rhythmus zu erhalten.
  7. Kopieren Sie die Formel aus A5 nach unten und die gewünschte Liste steht 2.
Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!
Jetzt gratis per E-Mail

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter
  • + Excel-Praxistipps per Mail


Weitere Artikel zum Thema

Newsletter Excel-Praxistipps

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • jederzeit abbestellbar
  • + Excel-Praxistipps per Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"