Wie sich unterschiedliche Suchmaschinen für Anwender auswirken

12. Mai 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Suchmaschinen sind die Wegweiser im Web

Liebe Leserin, lieber Leser,

gestern habe ich Ihnen davon berichtet, dass Anwender der Microsoft-Suchmaschine Bing.de bei Microsoft-kritischen Suchanfragen wie "Warum ist Office so teuer" andere Ergebnisse angezeigt bekommen als beim Einsatz von Google.de. Dabei machen die Ergebnisse den Eindruck, Microsoft-kritische Informationen würden herausgefiltert.

Natürlich habe ich auch geprüft, wie es sich auf dem umgekehrten Weg verhält. Ist Google.de bei Google-kritischen Suchanfragen weniger hilfreich als Bing.de?

Dazu habe ich den Suchbegriff "Warum sammelt google so viele Daten" verwendet. Beide Suchbegriffe fördern sowohl bei google.de als auch bei bing.de viele kritischen Google-Seiten zutage. Platz 1 bei google.de: "Datenkrake Google: So schützen Sie sich".

Mein Eindruck als Anwender: Google geht mit unternehmenskritischen Informationen souveräner um als Microsoft.

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"