Wie Sie Bereiche von Excel-Matrixformeln automatisch markieren

09. April 2011
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So markieren Sie den Zielbereich einer Matrixformel, damit Sie die Formel verändern können

Wählen Sie einen Matrixbereich zum Markieren an

Wählen Sie einen Matrixbereich zum Markieren an

Sie setzen in Ihren Kalkulationen Matrixformeln ein? Das sind die Spezialformeln, die Sie über die Tastenkombination STRG UMSCHALT EINGABE in eine Zelle eintragen.

Wenn Sie solche Formeln nachträglich bearbeiten möchten, muss der gesamte Zellbereich, den die Formel ausfüllt, markiert sein, weil Sie ansonsten eine Fehlermeldung erhalten:

Fehlermeldung beim Bearbeiten einer Matrixformel

Das Markieren der gesamten Matrix ist bei großen Bereichen mühsam. Sie können die Markierung aber durch Excel automatisch vornehmen lassen. Das geht so:

  1. Markieren Sie eine Zelle innerhalb der zu bearbeitenden Matrix.
  2. Drücken Sie die Taste F5 oder die Tastenkombination STRG G.
  3. Klicken die Schaltfläche INHALTE an.
  4. Schalten Sie die Option AKTUELLES ARRAY ein.
     
    Wählen Sie einen Matrixbereich zum Markieren an
     
  5. Schließen Sie das Dialogfenster mit OK.

Excel markiert nun automatisch die komplette Matrix für die gewünschte Formel

Der komplette Bereich der Matrixformel ist markiert

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"