Wie Sie Excel-Objekte zeichnen

19. Februar 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So gestalten Sie Objekte schnell und einfach an

Über die Symbolleiste "Zeichnen" bietet Ihnen Excel vielfältige Möglichkeiten, um grafische Objekte in Ihre Tabellen einzufügen. Sie können Textkästen, Kreise, Pfeile, Legenden und anderen Objekte verwenden. Die folgende Abbildung zeigt die Symbolleiste in der Praxis:

Je nach Einstellung kann die Symbolleiste bei Ihnen auch oben oder unten in das Excel-Fenster integriert sein. Wenn die Symbolleiste bei Ihnen nicht zu sehen ist, können Sie sie über das Kommando "Ansicht – Symbolleisten – Zeichnen" anzeigen.

Falls Sie mit den Symbolen der Symbolleiste "Zeichnen" mehrere gleiche Objekt hintereinander einzeichnen möchten, ist es lästig, das entsprechende Symbol immer wieder neu zu aktivieren.

Es geht aber einfacher: Klicken Sie das entsprechende Symbol einfach doppelt mit der Maus an. Dann können Sie mehrere Objekte nacheinander zeichnen. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie die Taste ESC, um den Zeichnen-Modus zu beenden.

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"