Wie Sie mit Spalten- und Zeilentiteln bequem rechnen

08. Oktober 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Zeilen und Spalten in Formeln ansprechen

Formeln sind oft kompliziert und schlecht lesbar. Worauf bezieht sich eine Formel oder Berechnung? Es ist aufwändig, das anhand der Adressen nachzuvollziehen – vor allem bei komplizierten Berechnungen.

Viel einfacher wird es, wenn Sie anstelle mit Bezügen mit Namen rechnen können. Eine Formel heißt dann nicht mehr "=A1-B2*A1", sondern "=Verkaufspreis-Skonto*Verkaufspreis"

Dazu müssen Sie in der Tabelle für die Beschriftungen Namen vergeben. Das ist ja meistens ohnehin der Fall – über den Spalten einer steht ja üblicherweise ein beschreibender Text.

Achten Sie unbedingt darauf, dass die Beschriftungen keine Leerzeichen enthalten. Sonst drohen Fehler. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Markieren Sie wie in der folgenden Abbildung gezeigt den Tabellenbereich, der die entsprechenden Spalten- und Zeilenbeschriftungen enthält:
     

     
  2. Rufen Sie im Menü "Einfügen" den Befehl "Namen" auf.
  3. Im verzweigenden Menü aktivieren Sie den Befehl "Erstellen". 
     

     
  4. Aktivieren Sie die Zeile und die Spalte, aus der die Namen übernommen werden sollen.
  5. Bestätigen Sie Ihre Festlegungen mit der Schaltfläche "OK".

In Ihren Formeln können Sie nun einfach die Namen der Spalten (oder Zeilen) als Bezüge für die entsprechenden Zellen verwenden. Weitere Schritte sind nicht nötig.

Den Wert, der sich aus dem Schnittpunkt einer Spalte mit einer Zeile ergibt, ermitteln Sie beispielsweise durch die folgende Formel:

=Zeilentitel Spaltentitel

Trennen Sie einfach den Namen Ihres Zeilentitel und Spaltentitel mit einem Leerzeichen und setzen Sie ein Gleichheitszeichen davor, um den Schnittwert zu bestimmen. In der Tabelle sieht das folgendermaßen aus:

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"