Wie Sie selbst definierte Zahlenformate löschen

22. August 2017
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Im Tabellenblatt mit der Jahresübersicht haben Sie über das Dialogfeld Zellen formatieren mit Strg+1 sehr viele benutzerdefinierte Zahlenformate definiert. Einige davon verwenden Sie aber nicht mehr.

Kennen Sie den Trick, wie Sie die benutzerdefinierten Zahlenformate löschen, die Sie nicht im Tabellenblatt verwenden? Mit nur 6 Schritten verlieren Sie nie den Überblick über die Formate, die Sie noch nutzen: 

  1. Öffnen Sie die Arbeitsmappe.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste unten im Blattregister auf den Namen des Tabellenblattes und wählen Sie den Befehl Verschieben und Kopieren aus.
  3. Es öffnet sich das gleichnamige Dialogfeld. Wählen Sie im Listenfeld Zur Mappe den Eintrag (neue Arbeitsmappe) aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Kopie erstellen.
  4. Schließen Sie das Dialogfeld durch einen Klick auf OK. Das Tabellenblatt wird in eine neue Arbeitsmappe kopiert.

    Hinweis: Beinhaltet Ihre Ausgangsmappe mehr als ein Tabellenblatt, kopieren Sie die anderen Tabellenblätter analog in die gleiche neue Arbeitsmappe. Wichtig ist hier der Kopiervorgang des Tabellenblattes, denn durch ihn werden nur die tatsächlich im Tabellenblatt benutzerdefinierten Zahlenformate kopiert und in die neue Arbeitsmappe übernommen.
  5. Wechseln Sie wieder zu der ursprünglichen Arbeitsmappe und schließen Sie sie durch Drücken der Tastenkombination Strg+W. Wenn Excel Sie fragt, ob Sie eventuell vorgenommene Änderungen speichern wollen, klicken Sie auf Nicht speichern.
  6. Wechseln Sie zu der neuen Arbeitsmappe mit dem kopierten Tabellenblatt und speichern Sie sie unter dem gleichen oder einem neuen Namen ab. Wollen Sie die Ursprungsdaten mit allen Formaten behalten, geben Sie der neu- en Datei auch einen neuen Namen.

Am Ziel: Rufen Sie über Strg+1 das Dialogfeld Zellen formatieren auf. Aktivieren Sie links Benutzerdefiniert. Jetzt sehen Sie nur noch die benutzerdefinierten Zahlenformate, die auch tatsächlich im Tabellenblatt verwendet werden, die anderen sind gelöscht.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"