Windows-Vista bleibt in Wartestellung

07. Oktober 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Die Mehrheit der Unternehmen wird nicht auf das neuste Windows umsteigen

Liebe Leserin, lieber Leser,

das aktuelle Betriebssystem Windows Vista setzt sich am Markt nicht so durch wie von vielen erwartet. Der britische Anwenderverband "The Corporate IT Forum" berichtet, dass die Mehrheit der Mitglieder (ungefähr zwei Drittel) noch mit Windows XP arbeiten. Nur bei vier Prozent sei Windows Vista im Standardbetrieb, berichtet der Service "heise online"

In dem Verband sind IT-Verantwortliche überwiegend großer Firmen zusammengeschlossen. Der freiwillige Verbund bezeichnet sich selbst etwas großspurig als "the most trusted source of IT intelligence" ("die vertrauenswürdigste Quelle für IT-Verstand").

Die Mehrheit der Mitglieder habe zudem überhaupt nicht vor, Windows Vista jemals einzusetzen, sondern warte auf die Nachfolgeversion Windows 7.

Eine passende Umfrage zu Excel 2007 gegenüber Excel 2003 hat der Verband leider nicht durchgeführt. Mich würde interessieren, was der britischen "IT-Verstand" zu den Umsteigerquoten auf das aktuelle Excel sagt.

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"