Wissen Sie, wem Sie Excel zu verdanken haben?

13. Oktober 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Vor 31 Jahren kam das Excel-Vorbild Visicalc auf den Markt

Liebe Leserin, lieber Leser,

es ist gestern 31 Jahre her, dass der Grundstein für Excel gelegt wurde. Zumindest der Grundstein, den man als Anwender anschauen konnte. Am 17. Oktober 1979 ist mit Visicalc die erste Tabellenkalkulation der Welt erschienen.

Die kongenialen Partner Dan Bricklin und Bob Frankston waren es, die es geschafft haben, die Idee der rechnenden Zellen zu entwickeln und in ein Computerprogramm zu gießen. Ähnlich wie die erste Textverarbeitung oder die erste Datenbank markierte Visicalc einen Meilenstein in der Computerentwicklung. Lotus 1-2-3, Multiplan, Symphony, Framework, QuattroPro und Excel, alle diese Programme haben die Ideen von Bricklin und Frankston aufgegriffen. Excel hat sich als Marktführer durchgesetzt, Visicalc ist vom Markt verschwunden.

Das liegt übrigens auch daran, dass es seinerzeit noch nicht effizient möglich war, Software durch Patente zu schützen. Unter Umständen hat diese Tatsache die Entwicklung von Excel überhaupt erst möglich gemacht. Ansonsten würden Sie und ich vielleicht noch heute mit Visicalc arbeiten, vielleicht würde die aktuelle Version "Visicalc 2010" heißen…

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"