Zahlenformat von Pivot-Daten anpassen

03. März 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So modifizieren Sie Zahlenformate in Pivot-Tabellen

Wenn Sie eine Pivot-Tabelle erzeugen, hinterlegt Excel automatisch die Zahlenformat für die einzelnen Zellen der Darstellung. Gerade bei Finanzdaten, also Umsatzzahlen, Kosten oder anderen Währungsbeträgen, ist aber die Darstellung im Format "Standard" nicht übersichtlich. Die folgende Abbildung zeigt ein Beispiel für Zahlen in einer Pivot-Tabelle:

Um das Zahlenformat in einer Pivot-Tabelle zu verändern, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie das Datenfelder (bzw. eines davon) in der Pivot-Tabelle mit der rechten Maustaste an.
  2. Wählen Sie die Funktion "Feldeigenschaften".
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Zahlen", um in das nächste Dialogfenster zu wechseln.
  4. Wählen Sie ein Zahlenformat nach Ihren Wünschen aus.
     

     
  5. Schließen Sie die beiden Dialogfenster nacheinander über die OK-Schaltfläche.

Excel zeigt die Daten in der Pivot-Tabelle nun in der Formatierung an, die Sie zuvor ausgewählt haben. Die folgende Abbildung zeigt, wie das aussieht:

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"