Zeichen über Formeln zählen und auswerten

03. März 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie Zeichen per Formel auswerten

Für das Zählen von Zeichen in einer Zelle stellt Ihnen Excel die Funktion LÄNGE zur Verfügung. Wenn Sie aber nicht alle Zeichen, sondern nur bestimmte Zeichen in einer Zelle zählen möchten, hilft Ihnen die Funktion LÄNGE nicht weiter.

Stellen Sie sich vor, Sie möchten zählen, wie oft der Buchstabe "a" in der Zeichenkette in Zelle A1 vorkommt. Setzen Sie die folgende Formel ein:

=LÄNGE(A1)-LÄNGE(WECHSELN(A1;"a";))

Die Formel ersetzt die gesuchten Zeichen in Zelle A1 durch einen leeren Text und vergleicht die Länge dieser Zeichenkette mit der Länge des ursprünglichen Textes. Das ergibt die Häufigkeit des gesuchten Zeichens.

Die Formel funktioniert nicht nur bei Texten, sondern auch beim Einsatz mit Zahlen. So können Sie das Auftreten bestimmter Ziffern zählen.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"