Zeichentabelle per Excel-Makro aufrufen

20. April 2011
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So starten Sie die Windows-Zeichentabelle aus einem Excel-Makro heraus

Die Windows-Zeichentabelle wurde durch ein Excel-Makro aufgerufen

Die Windows-Zeichentabelle wurde durch ein Excel-Makro aufgerufen

In der Zeichentabelle können Sie die Zeichen der verschiedenen Schriftarten komfortabel anzeigen. Wussten Sie, dass Sie die Zeichentabelle nicht nur über Windows, sondern auch über ein Excel-Makro starten können?

Das kann sinnvoll sein, um dem Anwender die Möglichkeit zu geben, Zeichen auszuwählen oder Schriftarten anzuschauen. Setzen Sie das folgende Makro ein:

Sub ZeichentabelleAnzeigenen()
Dim Tabelle As Integer
Tabelle = Shell("charmap.exe", 1)
End Sub

Mit dem Makro wird Windows veranlasst, die Zeichentabelle zu starten und anzuzeigen. Die folgende Abbildung zeigt, wie das Ergebnis aussehen kann:

Die Windows-Zeichentabelle wurde durch ein Excel-Makro aufgerufen

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"