Zeilen in Kalkulationen ausblenden ohne sie zu löschen

26. März 2011
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Zeigen Sie Zwischenergebnisse oder Nebenrechnungen nicht an, indem Sie die passenden Zeilen Ihrer Kalkulationen ausblenden

So blenden Sie eine Zeile aus

So blenden Sie eine Zeile aus

Ob Sie nun Berechnungsschritte verbergen möchten oder Zwischenergebnisse ausblenden, in Excel ist es möglich, ganze Zeilen oder Spalten auszublenden. Die Inhalte sind dann nicht mehr sichtbar, Sie können aber in Ihren Formeln weiterhin auf die Inhalte zugreifen. Mit der folgenden Methode blenden Sie eine Zeile aus:

  1. Klicken Sie die Nummer der Zeile in der Zeilennummernspalte mit der rechten Maustaste an.
  2. Wählen Sie die Funktion AUSBLENDEN aus dem Kontextmenü, wie in der folgenden Abbildung zu sehen:
     
    So blenden Sie eine Zeile aus
     
  3. Nach diesem Vorgang ist die Zeile ausgeblendet.

Alle Formeln, die sich auf verborgene Zellen beziehen, funktionieren aber weiterhin. Um die Zeilen wieder einzublenden, markieren Sie in der Koordinatenspalte die Zeilennummern, die darüber und darunter liegen und drücken dann die rechte Maustaste. Anschließend aktivieren Sie die Funktion EINBLENDEN.

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"