Zeiten blitzschnell in eine Excel-Tabelle eingeben

23. April 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie Zeiten als Zahlen eingeben und anschließend automatisch umwandeln

Wer eine Vielzahl von Zeiten in eine Tabelle eingeben muss, kennt das Problem: Die Eingabe des Doppelpunkt (oder eines anderen Trennzeichens) bei einer Zeiteingabe wie 15:30 hemmt die Eingabe.

Zur Lösung geben Sie die Zeiten einfach ohne Trennzeichen ein, also beispielsweise 1530 für 15:30 oder 830 für 8:30. Dann können Sie diese eingegebenen Zeiten über Formeln in korrekte Zeiten umwandeln. Einfacher geht es über ein Makro.

Markieren Sie den Bereich mit den Zeiten und rufen Sie das folgende Makro auf:

Sub ZeitenKonvertieren()

Dim Zelle As Range

Dim Inhalt As String

For Each Zelle In Selection.Cells

Inhalt = Zelle.Value

Zelle.NumberFormat = "hh:mm"

Select Case Len(Inhalt)

Case 4

Zelle.Value = TimeSerial(Left(Inhalt, 2), Right(Inhalt, 2), 0)

Case 3

Zelle.Value = TimeSerial(Left(Inhalt, 1), Right(Inhalt, 2), 0)

Case 2

Zelle.Value = TimeSerial(0, Inhalt, 0)

End Select

Next Zelle

End Sub

Das Makro führt eine Fallunterscheidung durch, damit auch Zeiten wie 00:56 und 6:30 korrekt berechnet werden. Die folgende Abbildung zeigt den Einsatz in der Praxis:

Excel-Tabelle Zeit

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"