Zeiten über 24 Stunden in individuellen Zahlenformaten

10. November 2016
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Standardmäßig besitzt Excel nur ein Zahlenformat, um Zeiten über 24 Stunden darzustellen: „37:30:55“. Das heißt, neben den Stunden und Minuten werden auch die Sekunden angezeigt. Für viele Darstellungen sind die Minuten aber überflüssig und verringern die Deutlichkeit bzw. Aussagekraft.

Indem Sie ein benutzerdefiniertes Zahlenformat einsetzen, können Sie auch bei Zeiten über 24 Stunden auf die Sekunden verzichten. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Zeiten eines Bereichs ohne Sekunden, aber über 24 Stunden darzustellen:

 

  1. Markieren Sie den Bereich mit den Zeiten.
  2. Rufen Sie den Menübefehl Format – Zellen auf. Dieses Kommando erreichen Sie in allen Excel-Versionen über die Tastenkombination Strg+1.
  3. Wechseln Sie ins Register Zahlen.
  4. Wählen Sie die Kategorie Benutzerdefiniert und geben Sie rechts als Zahlenformat [hh].mm ein.

Durch die eckigen Klammern zeigen Sie Excel, dass die Stunden auch über die Grenze von 24 angezeigt werden sollen. Sie können diese Schreibweise auch in jedem anderen Zahlenformat einsetzen.

Die Zellen B13:D13 der Abbildung (1) sind mit dem Zahlenformat [hh].mm formatiert. Dort erscheinen keine Sekunden.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"