Zelladresse des Maximums einer Excel-Liste bestimmen

26. Juni 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie in Excel ermitteln, wo sich ein Maximalwert befindet

Excel soll Ihnen anzeigen, in welcher Zelle sich ein maximalwert Ihrer Liste befindet? Die folgende Abbildung zeigt ein Beispiel der gewünschten Lösung:

rtemagicc_20080626-1bmp.jpg

Zelle D2 soll immer die Adresse des höchsten Wertes aus einer Liste anzeigen. Wenn der höchste Wert mehrfach auftritt, soll das letzte Auftreten angezeigt werden. Natürlich soll die Zelle dynamisch auf alle Änderungen in der Tabelle reagieren. Setzen Sie die folgende Matrixformel ein, um dieses Ziel zu erreichen:

=ADRESSE(MAX(WENN(B2:B13=MAX(B2:B13);ZEILE(B2:B13)));2;4)

Die Formel geben Sie über die Tastenkombination STRG UMSCHALT EINGABE ein. Auch nach jeder Änderung müssen Sie diese Tastenkombination verwenden. Excel kennzeichnet die Matrixformel dadurch automatisch mit geschweiften Klammern.

Um die Formel an Ihre Bedürfnisse anzupassen, legen Sie anstelle des verwendeten Bereichs B2:B13 zweimal den Bereich fest, den Sie überprüfen möchten. Den vorletzten Parameter 2 passen Sie auf die Spalte an, in der sich Ihre Daten befinden. 2 steht für Spalte B, 1 für A, 3 für C usw.

rtemagicc_20080626-2bmp.jpg

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"