Begrüßen Sie die Adressaten Ihrer Serienbriefe persönlich

28. Oktober 2014
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Mit bedingtem Text können Sie Rundschreiben an eine Vielzahl von Personen schicken und trotzdem individuell gestalten.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Im perfekten Serienbrief ist die Anrede je nach Geschlecht unterschiedlich formuliert. Voraussetzung dafür ist, dass das Geschlecht in Ihrer Adressdatenbank erfasst ist. Sie können zum Beispiel eine Spalte "Geschlecht" in ihre Tabelle einfügen und dort ein m für männlich und ein w für weiblich hinterlegen.

Mit Hilfe dieses Merkmals definieren Sie dann bedingten Text. Rufen Sie dazu mit der Taste Strg-2 die "Feldbefehle" auf. Dort finden Sie unter dem Karteireiter "Funktionen" den "Feldtyp" "Bedingter Text". Rechts im Fenster sehen Sie drei Felder. In das erste tragen Sie eine "Bedingung" ein, in das zweite einen Text, der "Dann" eingefügt werden soll, wenn die Bedingung zutrifft und in das dritte einen Text der "Sonst" erscheinen soll, wenn die Bedingung nicht zutrifft.

Die Bedingung wird für jeden Adressaten aus der Adressdatenbank abgefragt. Dazu muss der Computer wissen, in welcher Datenbank, Tabelle und Spalte er die Angabe findet. Die Bezeichnungen von Datenbank, Tabelle und Spalte werden durch Punkte getrennt hintereinander geschrieben, zum Beispiel: adressen.adressen.Geschlecht. Das ganze steht in eckigen Klammern. Danach folgt ein Vergleichs-Operator, in unserem Fall ein doppeltes Gleichheitszeichen; und schließlich der Inhalt, der die Bedingung erfüllt, und zwar in Anführungszeichen. Insgesamt sieht die Bedingung so aus: [adressen.adressen.Geschlecht] == "w"

Die Briefanrede lautet zunächst "Sehr geehrte". Bei Frauen soll dann ein Leerzeichen, die Anrede "Frau", der Nachname und ein Komma folgen, bei Männern kommt vor dem Leerzeichen noch ein "r" und dahinter die entsprechende Anrede "Herr". Im Dialogfenster tragen Sie das in die Felder "Dann" und "Sonst" ein:
Dann: Frau
Sonst: r Herr
Fertig ist die personalisierte Briefanrede.

Mehr zum Thema

So nutzen Sie endlich alle Office-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"