Berichte in Base: Die Feinheiten

27. September 2012
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Wenn Sie in LibreOffice einen Datenbankauszug angelegt haben, können Sie dessen Aussehen jederzeit ändern und das Layout an Ihre Wünsche anpassen.

Um das Aussehen eines vorhandenen Berichts in Base zu ändern, klicken Sie diesen mit der rechten Maustaste an und wählen aus dem Kontextmenü die Option "Bearbeiten". Das Programm zeigt dann ein Formular an, in das es später die Daten aus der Datenbank einfügt. Die Daten werden in mehrere Felder eingefügt, deren Aussehen und Anordnung Sie jetzt bestimmen können. Wenn Sie ein Feld anklicken, erscheinen acht kleine grüne Anfasser, mit deren Hilfe Sie das Feld höher oder flacher, breiter oder schmaler machen können.

Die Elemente des Formulars haben jeweils mehrere Eigenschaften, die Sie einzeln definieren können. Die Eigenschaften kommen zum Vorschein, wenn Sie die Taste F4 drücken oder das Schraubenschlüssel-Symbol anklicken. Hier können Sie Position X (rechts-links) und Position Y (oben-unten) präzise festlegen. Wenn Sie hier für mehrere Felder die gleichen Zahlenwerte eingeben, können Sie sie ganz genau an einer Linie ausrichten.

In den Eigenschaften legen Sie auch die Schriftart für die Feldinhalte fest. Es stehen alle Schriften zur Verfügung sowie die üblichen Schrifteffekte fett, kursiv und so weiter. Außerdem können Sie hier die Ausrichtung der Schrift im Feld bestimmen, und zwar sowohl horizontal (linksbündig, rechtsbündig, zentriert) als auch vertikal (oben, unten, mitte).

Sie können die Felder beliebig groß machen, solange sie sich nicht überlappen und sie noch auf's Papier passen, denn die Berichte sind für den Ausdruck auf Papier bestimmt. Unter "Format / Seite" können Sie das Papierformat einstellen.

Erzeugen Sie versehentlich eine Überschneidung mit der Maus, so erscheint das betreffende Feld rot und das Programm nimmt Ihre Änderung nicht an. Überlappungen, die mit dem Eigenschaftenfenster erzeugt werden, quittiert das Programm mit einer Fehlermeldung in einem Popup-Fenster. Vorsicht: Unter Windows XP kann LibreOffice bei dieser Gelegenheit abstürzen.

So nutzen Sie endlich alle Office-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"